Mendorferbuch: Professionelle ehrenamtliche Ersthelfer

Bei einem Notfall zählt jede Sekunde. Aber gerade in den ländlichen Gegenden der Oberpfalz ist die nächste Rettungswache oft mehrere Kilometer entfernt – die Anfahrt des Rettungsdienstes kann damit einiges an Zeit in Anspruch nehmen. Für solche Fälle gibt es die „Helfer vor Ort.“ Sie überbrücken die Zeit bis der Notarzt eingetroffen ist und können erste lebensrettende Maßnahmen einleiten. (vl)