„Mission: possible“ im Fluchthaus

Geheimnisvoll, spannend und voller kniffliger Rätsel – Bei sogenannten „Escape Games“ gilt es verschiedene Rätsel zu lösen, um von einem Raum in den nächsten zu kommen. Ursprünglich vor allem bei Computerspielern beliebt, finden Live-Versionen immer mehr Anhänger. Von der virtuellen Welt in die Realität also. In Weiden gibt es seit gut einem Jahr das „Fluchthaus“. Nach dem Erfolg des ersten Spiels haben die Macher nun ein zweites Escape Game, ein Agentenspiel, nachgelegt. Natalie Gradl und Korbinian Held haben sich für OTV auf geheime Mission begeben. (kh)