Mitterteich: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Tirschenreuth und Mitterteich sind gestern Nachmittag gegen 17:00 Uhr fünf Menschen leicht bis mittelschwer verletzt worden.

Ein 21-Jähriger war mit seinem VW-Golf auf der B15 in Richtung Tirschenreuth unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er kurz vor Tirschenreuth auf die Gegenfahrbahn. Dabei touchierte er einen entgegenkommenden Sattelzug, wodurch der Golf ins Schleudern geriet. Anschließend kollidierte er zuerst mit einem Opel Vivaro und prallte schließlich frontal in einen Kleinlaster. Die fünf Verletzten wurden mit dem Rettungsdienst in die Krankenhäuser Tirschenreuth und Mitterteich gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 35.000 Euro.

Die Feuerwehr Tirschenreuth war an der Unfallstelle mit 30 Mann im Einsatz. Durch den Unfall war die B15 für knapp drei Stunden für den Verkehr gesperrt.

(ac / Videoreporter: Peter Nickl)