Mobiles Erfahrungsfeld der Sinne

Hirschau: Mobiles Erfahrungsfeld der Sinne macht Station Es war an der Hirschauer Mittelschule wohl ein Unterricht der besonderen Art. Schülerinnen und Schüler durften das mobile Erfahrungsfeld der Sinne erleben. Es wurde ihnen dabei unter anderem gezeigt, dass Töne auch zu spüren sind, dass Klangschalen den ganzen Körper zum Vibrieren bringen und dass es auch optische Täuschungen gibt. Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom Gesundheitsamt in Amberg. Nach dem Vorbild des Nürnberger Erfahrungsfelds der Sinne wurde nun das mobile Erfahrungsfeld der Sinne geschaffen. Seit 3 Monaten macht es an den Schulen in Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach Station. Laut Gerhard Fleischmann von Gesundheitsamt ist dies ein sehr wichtiges Projekt, zeigt es doch den Schülern die Umwelt über ihre Sinne bewusster wahrzunehmen.