Mut zur Landwirtschaft

Immer weniger Landwirte ernähren immer mehr Menschen. Darauf weist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weiden hin. Behördenleiter Dr. Kiener zieht daraus den Schluss, dass die Landwirte immer leistungsstärker und tüchtiger werden – aber auch immer mehr Verantwortung tragen – für die Erzeugung von unbedenklichen Nahrungsmitteln und die Schonung der Ressourcen – bei besonderer Beachtung des Tierwohls. Die Fähigkeit dazu wird an der angegliederten Landwirtschaftsschule vermittelt. Heute ist in Neustadt an der Waldnaab der jüngste Landwirtschafts-Studiengang verabschiedet worden. (gb)