Närrischer Spaß beim Neustädter Faschingszug

Windböen und Regenschauer haben die nördliche Oberpfalz am Wochenende auf Trab gehalten. Auch zahlreiche Faschings- und Karnevalsumzüge wurden deshalb abgesagt. Doch die Neustädter trotzten der Witterung beim traditionellen Faschingzug.Der Neustädter Faschingszug lockte tausende Narren in die Kreisstadt. Etwa einhundert Faschingsgruppen drängten sich durch die Straßen – ob zu Fuß oder auf kreativ gestalteten Festwägen – und unterhielten die Massen. Nach dem Umzug ging es für die Feierwütigen dann noch weiter. Und zwar auf der „After-Zug-Party“ in der Neustädter Tiefgarage. Übrigens gehört der Faschingszug in Neustadt/WN zu den beliebtesten und größten Faschingsumzügen in der nördlichen Oberpfalz.

(cg / Videoreporter: Gustl Beer)