Neubau der neuen Kolping-Bildungswerks Zentrale in Weiden

Der Neubau der Zentrale des Kolping-Bildungswerkes Weiden hat gestern mit dem Spatenstich begonnen. Gut 3,5 Millionen Euro werden in das barrierefreie Gebäude investiert. Mit zwei Stockwerken und über 2400 Quadratmetern wird die neue Zentrale viel Platz für die sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen und Erwachsenen bieten. Im Juli 2017 will das Kolping-Bildungswerk das neue Gebäude beziehen.

(ms/Videoreporter: Sitter)