Neue Perspektiven für Siemens Amberg

Neue Perspektiven für die Zukunft von Siemens in Amberg. Trotz der zum Teil radikalen Umstrukturierungspläne durch die Konzernspitze sollen die Arbeitnehmer nicht auf der Strecke bleiben. Und auch die geplante Teilverlagerung nach China wird noch mal auf den Prüfstand gestellt. Das ist das Ergebnis von intensiven Verhandlungen der IG-Metall Amberg mit der Siemens-Leitung am Montag, Dienstag und Mittwoch. Am Ende stand ein unterzeichnetes Eckpunktepapier. (gb)