Oberpfalz TV

Neue Regionalbank für die nördliche Oberpfalz

Was lange währt wird endlich gut oder gut Ding will Weile haben. Solche Sprichworte gibt es zu Hauf und sind auch oft zu hören. Zutreffend sind sie für ein Ereignis aus der Welt der Finanzen, das heute in Weiden angekündigt wurde. Die Volksbank Nordoberpfalz, die Raiffeisenbank Weiden und die Raiffeisenbank im Stiftland wollen fusionieren. Es ist nicht der erste Anlauf der Volksbank Nordoberpfalz sich mit einem Partner zusammen zu tun. Dafür aber der strategisch vielversprechendste.
Der Druck zu größeren Einheiten ist in der Bankenbranche schon länger vorhanden, nimmt sogar noch weiter zu. Nachdem die Fusion der Volksbank mit der Volks- und Raiffeisenbank Amberg wieder abgeblasen wurde, wird der jetzt geplante Zusammenschluss als Ideallösung präsentiert. Fusionsbedingte Kündigungen soll es nicht geben und auch alle 50 Filialen sollen erhalten bleiben.

Zwei Besonderheiten hat der Fusionspartner aus dem Stiftland im Gepäck. Das traditionelle Warengeschäft, vor allem für Kunden aus der Landwirtschaft, und vier Filialen in Tschechien mit interessanten Zukunftsperspektiven.

Mit einer Bilanzsumme von 2,4 Mrd Euro wäre die neue Bank die Nr. 2 der Genossenschaftsbanken in der Oberpfalz. Aber, und das betonten alle Vorstände unisono, Größe ist nicht alles. Vielmehr müsse Effizienz und Kundennutzen im Vordergrund stehen. Und hier habe man nach wie vor den Mittelstand, die Landwirtschaft und Privatkunden im Fokus.

Der Fahrplan sieht nun vor, das bis Ende des Jahres alle Details der Fusion ausgearbeitet werden. Und im Frühjahr 2017 geht es dann in die Vertreterversammlung. Die Eigentümer der Banken, die Genossen, müssen dem ganzen nämlich auch noch zustimmen. Das dieser auch regionalpolitisch überaus sinnvoll erscheinenden Fusion die Zustimmung verweigert wird, ist allerdings eher unwahrscheinlich. Wie die neue Bank heißen soll steht übrigens noch nicht fest. Hier werden erstmal Vorschläge gesammelt. (cr)

Neue Videos

Eiszeit vom 18.01.2018 11:54 Eiszeit Spezial: Alexander Christl im Gespräch mit Thomas Siller und Tobias Hacker über die Zukunft und personelle Situation der (…) Oberpfälzer Heimat vom 18.01.2018 06:48 Thema: Netzwerker für große Beutegreifer (…) So suchen Sie unseren neuen Satellitenkanal „Oberpfalz TV HD“ 02:08 Friederike fegt über die Oberpfalz 01:17 TV-Historiker Guido Knopp hält Vorlesung 00:52 Rekordjahr für Johannesklinik 00:33 Bauausschuss plant Zukunft des Mariendecks 00:32 Trainer und Vorstand verlassen Blue Devils 01:49 Milan Mazanec ist nicht länger Trainer der Blue Devils Weiden. Er wird mit sofortiger Wirkung durch Ken Latta ersetzt. Der 1. (…) Kurznachrichten vom 18.01.2018 02:04 * Zukunft Mariendeck: Thema im Amberger Bauausschuss * Johannisklinik Auerbach meldet Rekordjahr 2017 * Lesung mit TV Historiker (…) Milch weltweit 02:12 Gemeinsam mit der Lobkowitz-Realschule in Neustadt an der Waldnaab hat der örtliche Kreisverband Bund Deutscher Milchviehhalter (…) „Der Geist von Waldsassen hat uns gut getan“ 02:47 Das Kloster Waldsassen ist seit Jahrhunderten ein Ort des Glaubens – die zugehörige Zisterzienserinnenabtei gilt sogar als (…) Wetter vom 18./19.01.2018 00:31 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Milan Mazanec nicht mehr Trainer der Blue Devils 01:36 Wie die Blue Devils heute Nachmittag bekannt gegeben haben, ist Milan Mazanec seit heute vormittag nicht mehr länger Trainer der (…) Bye Bye, Strabs? 03:12 Eine Popularklage, ein Volksbegehren, der Wahlkampf oder doch die eigene Überzeugung. Ganz sicher kann man sich nicht sein, warum (…) 100 Sekunden vom 18.01.2018 01:49 * CSU stimmt Abschaffung der Straßenausbaubeiträge zu * BDM macht auf Situation der Milchwirtschaft aufmerksam * Ergebnisse der (…)