Neue Zentrale Patientenaufnahme

Mehr Platz für die Patienten. Gestern wurde die neue Zentrale Patientenaufnahme im St. Anna Krankenhaus in Sulzbach-Rosenberg eröffnet. Auf rund 450 Quadratmetern haben ein großer Schockraum für Schwerverletzte und elf weitere hochmoderne Behandlungsräume Platz gefunden. Krankenhaus-Vorstand Klaus Emmerich ist sich sicher, dass sich dadurch die Wartezeiten drastisch verkürzen werden. Auch Amberg-Sulzbachs Landrat Richard Reisinger zeigte sich von der neuen Zentralen Patientenaufnahme begeistert und dankte dem Verwaltungsrat des Krankenhauses und dem Förderverein für ihr Engagement.

(vs /Videoreporter: Alfred Brönner)