Neuer Arbeitsgerichtsdirektor Weiden

Weiden: Wechsel an der Spitze des Arbeitsgerichts Christian Steindl wechselte ans Landesarbeitsgericht in Nürnberg und ist dort jetzt Vorsitzender Richter. Ulrich Uhlemann nahm seine Stelle als Direktor des Weidener Arbeitsgerichts ein. Heute Morgen war die offizielle Amtseinführung. Auch Staatssekretär Markus Sackmann war zu Gast. In seiner Rede verteidigte er die Wiederbesetzungssperre, die auch die Arbeitsgerichte betreffe. Bei Vorsitzenden Richtern gebe es die Wiederbesetzungssperre nicht, wohl aber bei den übrigen Richtern und beim nichtrichterlichen Personal. Dort konnte die Wiederbesetzungssperre jedoch von 12 auf 6 Monate reduziert werden. Christian Steindl wünschte seinem Nachfolger Ulrich Uhlemann viel Glück in dessen neuer Position. Die Arbeit werde nicht ausbleiben, auch wenn die Fälle am Arbeitsgericht zurzeit konjunkturbedingt rückläufig seien, so Steindl weiter.