Neuer Wohnraum für Flüchtlinge in Weiden

Wohin mit all den Menschen, die vor Krieg und Terror fliehen? Mit dieser Frage müssen sich auch Städte in der Oberpfalz auseinandersetzen. Die Stadt Weiden hat heute zur Begehung einer neuen Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber eingeladen. Oberbürgermeister Kurt Seggewiß und Uli Grötsch waren vor Ort, um über die Einrichtung und das weitere Vorgehen in der Flüchtlingsdebatte zu informieren. (awa)