Neues Freilichtspiel auf dem Eulenberg

Letzte Proben für „Irrlichter“ – So heißt das neue Freilichtspiel des Paschervereins Schönseer Land. Das fantasievolle Theaterstück von Martin Winklbauer hat morgen am Eulenberg in Schönsee Premiere. Es erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, für den Grenzen keine Bedeutung haben. Weder die Grenzen zwischen Ländern, noch die Grenzen zwischen den Welten. Er ist einer von denen, die die Sprache der Bäume eher verstehen kann als die Sprache der Politik. Beginn ist um 20 Uhr. (na/Videoreporter: Ingrid Probst)