Neustadt am Kulm: Demonstration gegen Neugestaltung

Der Streit um die Neugestaltung des Marktplatzes in Neustadt am Kulm geht weiter. Erneut hat die Interessensgemeinschaft für den Erhalt des Marktplatzes zu einer Demonstration aufgerufen. Sie wehrt sich damit gegen die Pläne der Stadt. Deren Plan sieht vor, die Verkehrsführung zu ändern und einen Platz für Veranstaltungen anzulegen. Die IG sieht darin die historische Struktur des Marktplatzes gefährdet. Sie befürchtet ein „Allerweltsgesicht“ und schlägt stattdessen vor, sich bei der Planung an historischen Aufnahmen zu orientieren.

(eg/Videoreporter: Jürgen Masching)