Neustadt/WN: Unwetter sorgt für zahlreiche Einsätze

Es war ein arbeitsreicher Tag gestern für die Einsatzkräfte im Landkreis Neustadt an der Waldnaab: Mehr als 110 Feuerwehrler waren wegen des Unwetters im Dauereinsatz.

Mit Starkregen, Gewitter und Hagel hatten gestern Nachmittag die Bewohner des Landkreises Neustadt an der Waldnaab zu kämpfen. Mehrere Straßen und Grundstücke waren binnen kürzester Zeit überflutet. In Windischeschenbach ist der Stadtbach über die Ufer getreten. Mehrere Keller sind vollgelaufen, sodass an mehr als 90 Einsatzstellen die Feuerwehr Keller auspumpen und Straßen von Schlamm und Geröll befreien musste.

Ebenfalls vom Unwetter betroffen, war die Bahnlinie Weiden-Oberkotzau auf Höhe Schweinmühle. Sie war von Schlamm und Geröll verschmutzt.

(vl / Videoreporter: Gustl Beer)