Neustadt/WN: Turiner Grabtuch in St. Georg zu sehen

Eine Nachbildung des Turiner Grabtuches ist derzeit in der Stadtpfarrkirche St. Georg in Neustadt an der Waldnaab zu sehen. Gestern sprach der Kulturexperte Martin Staffe über Hintergründe und Fakten rund um das Tuch. Denn es polarisiert: Die einen sehen in ihm das Leichentuch Jesu Christi, andere halten dies für Humbug. Diese Kopie des Turiner Grabtuches gehört Bischof Rudolf Voderholzer, der sie im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit durch das Bistum schickt. Es wird noch bis morgen in Neustadt präsentiert. (nh/Videoreporter: Huschka)