Nikolausgeschenke für Amberger Tafel

Alleine im Stadtgebiet Amberg sind 7000 Menschen von Armut betroffen, etwa 400 davon sind Kunden der Amberger Tafel. Die gibt jährlich etwa 28.000 Essenskörbe aus. In rund 70 Supermärkten werden jährlich 320 Tonnen Lebensmittel eingesammelt. Von Montag bis Freitag ist ein Kühllaster unterwegs und versucht, Lebensmittel für Bedürftige zu bekommen. Das alles machen 95 freiwillige, ehrenamtliche Helfer. Und die haben heute Vormittag eine ganz besondere Überraschung bekommen. (eg)