Nominierungsversammlung der Wählervereinigung

Nominierungsversammlung der Wählervereinigung „Zukunft Landkreis Tirschenreuth“. Im „Gwäxhaus“ in Güttern ist eine mit 50 Personen besetzte Kreistagsliste verabschiedet worden. Angeführt wird die Liste vom JU-Kreisvorsitzenden Matthias Grundler. Als Listenführer gab Grundler unter anderem folgende Themen an, auf deren Basis ein Wahlprogramm erarbeitet wird: Senioren und Barrierefreiheit, Ehrenamt, Umweltschutz, Kliniken, Kommunikation und Vernetzung.
Die Wählervereinigung bezeichnet sich selbst als eine Gruppe aus engagierten Bürgern, die Verantwortung für ihre Heimat übernehmen und den Landkreis Tirschenreuth positiv gestalten wollen.

(cg / Videoreporter: Roland Wellenhöfer)