Notes of Europe

Musik verbindet und kennt keine Grenzen. Das, was hier so banal klingt, wird im Rahmen des Erasmus-plus-Projekts „Notes of Europe“ seit 2 Jahren gelebt. Und zwar von 9 europäischen musischen Schulen. Das Amberger Max-Reger-Gymnasium gehört dazu. Und dort sind bis Mittwoch auch zahlreiche Gäste aus den teilnehmenden europäischen Staaten vor Ort. (tb)