Oberkrainer Freunde im Maltesergarten

Trotz der schlechten Witterung haben es sich die Zuhörer nicht nehmen lassen, der gestrigen Sommerserenade der Oberkrainer Freunde im Maltesergarten Amberg zu lauschen.

Die Oberkrainer Freunde sind in einem für die Oberkrainermusik typischen Besetzung unterwegs: Trompete, Klarinette, Akkordeon, Bariton und Gitarre.

Der Eintritt zu den Sonntagsserenaden ist frei. Am 23. August sind die Wiener Schmähmusikanten im Maltesergarten zu hören.

(vs /Videoreporter: Alfred Brönner)