Oberpfalz TV

Oberpfalz präsentiert sich auf der Landesausstellung Bier

Bier – das ist Bayerns fünftes Element: Von Anzapfen bis  Zoigl,  Bier gehört von A bis Z zur bayerischen Lebensart. Davon ist das Haus der Bayerischen Geschichte überzeugt. Unter dem Dach des Bayerischen Kultusministerium hat es die  Bayerische Landesausstellung „Bier in Bayern“ zusammengestellt.

Bayerische Lebensart – geprägt durch Gemütlichkeit, Gastfreundschaft und natürlich den Gerstensaft. Das alles wird derzeit bei der Landesausstellung im Kloster Aldersbach authentisch präsentiert. Da darf natürlich auch die Oberpfalz nicht fehlen, denn wenn es um gewachsene Kultur geht, dann fühlen sich die Oberpfälzer kompetent. An einem eigenen Oberpfalztag sind Vertreter des Bezirks mit Kulturreferent Thomas Gabler an der Spitze angereist, um dem Rest von Bayern eines deutlich zu machen: Die Oberpfalz ist schön, die Oberpfalz hat als einzige Region das Zoiglbier und die Oberpfalz hat eine Kulturvielfalt, die es zu entdecken lohnt. Am Bierprobierstand, in mehreren Info-Hütten und im persönlichen Gespräch mit Zoiglbrauern, Musikern und Repräsentanten des Bezirks Oberpfalz wurde dies unterstrichen.

Die Landesausstellung Bier im Passauer Land ist noch bis zum 30. Oktober geöffnet. (gb)

 

Neue Videos