Oberpfalz : Sturmtief Egon sorgt für zahlreiche Einsätze

Umgestürzte Bäume, Schneewehen und Glätte erschwerten heute Vielen den Weg zu Arbeit.

Sturmtief „Egon“ wütet seit den frühen Morgenstunden in der gesamten Oberpfalz und hielt die Einsatzkräfte den ganzen Tag über auf Trab. Insgesamt über 61 Einsätze vermerkte die Integrierten Leitstelle Weiden seit 5 Uhr Morgens. Auf der B22 von Erbendorf Richtung Weiden geriet ein LKW außer Kontrolle und stand schließlich quer auf der Straße, was eine Vollsperrung zur Folge hatte. Die Aufräumarbeiten begannen um 12 Uhr, die Straßensperrung soll noch bis 18 Uhr andauern. Trotz zahlreicher Verkehrsunfälle vermeldete die Polizei lediglich 2 Leichtverletzte.

Ein Kleinschulbus wurde zudem auf der Staatsstraße NEW43 von Sturmböen erfasst und kam von der Fahrbahn ab. Keiner der 6 Insassen wurde verletzt.

(ak / Videoreporter: Gustl Beer)