Oberpfalz: Wie gehen Hilfsorganisationen mit der Corona-Krise um

Der Freistaat Bayern greift derzeit denen unter die Arme, die wirtschaftlich stark von den Folgen der Coronakrise betroffen sind. Doch nicht nur für Unternehmen sind es ungewisse Zeiten. Auch gemeinnützige Vereine und Hilfsorganisationen werden vor große Herausforderungen gestellt. Denn zahlreiche Veranstaltungen, die für Spendeneinnahmen sorgen, mussten bereits abgesagt werden. Wir haben nachgefragt, wie es für diejenigen weitergeht, die mit ihrer gemeinnützigen Arbeit anderen helfen wollen.

(awa)