Oberpfalz TV

Obsttag im Freilandmuseum

Der Landkreis Schwandorf hat sich im Rahmen des Gartenjahres im Freilandmuseums Neusath-Perschen präsentiert.
Beim großen Obsttag zeigten die Mitglieder der Obst- und Gartenbauvereine unter anderem die Unterschiede zwischen verschiedenen Apfel- und Birnensorten. Außerdem konnten Interessierte sich das neue Schau- und Zentraldepot des Freilandmuseums bei einer Führung anschauen.
Im Depot sind jetzt schon mehr als 3 500 Objekte gelagert, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Doch das ist natürlich noch längst nicht alles. Viele Objekte sind schon so alt, dass sie nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Neue Videos

Das Wetter vom 24./25.11.2017 00:40 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Das Wetter vom Wochenende 01:59 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Einweihung der Lobkowitz-Realschule 00:40 Tradition mit Moderne verbinden 02:42 Genau wie die Lederhose ist auch das Schuhplatteln schon lange mit Bayern verbunden – eine echte Tradition. Und auch noch heute (…) Kurznachrichten vom 24.11.2017 02:08 *Stimmkreiskonferenz ÖDP * Jahreshauptversammlung Verkehrswacht Weiden * Einweihung Kindergarten Sonnenland * Spende an (…) Sonnenland Kindergarten eingeweiht 00:18 Post spendet an Adventslicht 00:20 Unser Körper im Sport 00:22 Jahreshauptversammlung Ortsverkehrswacht 00:25 Stimmkreisversammlung der ÖDP-Bayern 00:24 100 Sekunden vom 24.11.2017 01:48 *Bürgerenergiepreis Oberpfalz * 20 Jahre Interregionaler Gewerkschaftsrat * Pilotprojekt: Nachwuchsförderung in Bäckereien * (…) Bürgerenergiepreis 2017 03:01 Die Nutzung von Algen als Biomasse, die Dämmwirkung von Laub oder wie man Papier einsparen könnte: mit diesen Experimenten haben (…) „Test-Jetzt“ – AIDS-Präventionswoche 00:29 Nachwuchsförderung in Bäckereien 02:29 Das Bäckerhandwerk – beziehungsweise vielmehr die Ausbildung dazu – soll angenehmer werden. Das erhoffen sich die bayerische (…) 20 Jahre Interrregionaler Gewerkschaftsrat 02:46 Der Fall des Eisernen Vorhangs, die Öffnung der Grenzen und die EU-Osterweiterung brachten neue Herausforderungen für die (…)