Orthopädietag in Weiden im Zeichen der Wirbelsäule

Der Andrang war so groß, dass selbst die Stühle nicht mehr reichten: Beim Orthopädietag der Kliniken Nordoberpfalz AG in der Max-Reger-Halle in Weiden platzte der Gustav-von-Schlör Saal aus allen Nähten. Kein Wunder, stand dieses Mal doch ein Thema im Fokus, mit dem jeder Deutsche schon einmal konfrontiert wurde: Rückenschmerzen. Praktisch jeder hatte schon einmal Probleme mit dem Kreuz. Dass das aber kein Dauerzustand sein muss, das erfuhren die Besucher in Weiden. (eg)