Panzerbrigade zieht nach Cham um

Die Tradition, dass es in Amberg Soldaten gibt, geht bis auf das Jahr 1715 zurück. Damals gab es insgesamt 8 militärische Einrichtungen. Es ist eine Tradition, die jetzt zu Ende ist. Die Standortverlegung war eine politische Entscheidung, die jedoch zur Folge hat, dass Amberg keine Garnisonsstadt mehr ist. Seit Montag nun ziehen die Soldaten der Leopoldkaserne nach Cham um. (tb)