Parkstein/Tirschenreuth: Verkehrsunfälle mit einer Leichtverletzten

Eine Leichtverletzte und ein hoher Sachschaden – das ist die Bilanz aus zwei Verkehrsunfällen bei Parkstein und Tirschenreuth.

Eine Frau ist heute Früh bei einem Verkehrsunfall zwischen Parkstein und Buch leicht verletzt worden. Die 25-Jährige ist wohl aus Unachtsamkeit mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Im angrenzenden Feld hat sich ihr Fahrzeug mehrmals überschlagen, bevor es zum Stehen gekommen ist. Am Auto entstand Totalschaden. Die Fahrerin wurde leichtverletzt ins Klinikum Weiden verbracht.

Keine Verletzten gab es bei einem weiteren Unfall gestern Abend in Tirschenreuth: Der 33-jährige Fahrer eines Holz-Lkw hatte vergessen den Schwenkarm seines Ladekrans einzufahren, sodass dieser auf Höhe Schmelitz gegen eine Fußgängerbrücke prallte. Dabei wurden Metallstreben und das Geländer beschädigt.

Der Fahrer blieb unverletzt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Ein Statiker überprüft aktuell den Schaden an der Brücke. Diese ist bis auf weiteres gesperrt.

(vl / Videoreporter: Jürgen Masching/Peter Nickl)