Pfingstbräuche in der Oberpfalz

Hand aufs Herz: Haben Sie gewusst, warum das Christentum Pfingsten feiert? Wenn Sie es immer noch nicht wissen sollten, hier die Aufklärung: Pfingsten gilt als die Geburtsstunde der Kirche. 50 Tage nach Ostern fuhr der Heilige Geist auf die Anhänger Jesu nieder und sie konnten plötzlich in mehreren Sprachen reden. Dieses Wunder wird als Beginn der Mission verstanden, das Evangelium weltweit zu verbreiten.
Heutzutage – gut 2.000 Jahre später – wird Pfingsten ganz unterschiedlich gefeiert. Wir haben zwei Bräuche in der Oberpfalz mit der Kamera begleitet. (cg / bg)