Pflaster für die Kinderklinik

Seit einiger Zeit läuft die Aktion „ Ein Pflaster für die Kinderklinik“ der Kliniken Nordoberpfalz AG zusammen mit dem Förderverein für Schwerkranke der Kliniken Nordoberpfalz AG. Das Prinzip der „Pflaster-Challenge“ ist dabei einfach: Die Teilnehmer machen ein Foto von sich mit einem Pflaster im Gesicht und posten es dann in den sozialen Netzwerken, wo sie wieder andere nominieren. Gleichzeitig spenden sie einen Betrag von fünf oder mehr Euro. Das Geld soll dabei der Weidener Kinderklinik zugute kommen. Konkret sollen mit den Spenden Webcams für die Kinderintensivstation angeschafft werden. (nh)