Pizza und Pasta im alten Kinopalast

Der Chronist Michael Schwaiger schrieb in seiner Chronica Amberg 1564: „München seyn die schönst, Leipzig die reichist, Amberg die festeste Fürstenstatt“. Bald sollen die drei Städte auch etwas gemeinsam haben – eine Pizzeria. Die Restaurantkette „L’Osteria“ hat im ehemaligen Parktheater in Amberg die perfekte Location gefunden und will dort im August ein weiteres Restaurant eröffnen. Anstatt Popcorn und Cola gibt es dann Pizza und Pasta. Die Umbauarbeiten laufen zurzeit auf Hochtouren. Wir haben den Geschäftsführer Matthias Seliger getroffen und mehr über das neue Lokal in der Amberger Altstadt erfahren. (at)