Pokalthriller in Wernberg

Für Amateurfußballer ist er ein echtes Highlight neben dem Ligaalltag. Der Toto-Pokal. Am Tag der Arbeit stiegen da jetzt die Kreisendspiele. Die Gewinner qualifizieren sich für die BFV-Hauptrunde und dürfen weiter von der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal träumen. Im Spielkreis Cham/Schwandorf standen sich da der FC Wernberg und der SV Schwarzhofen gegenüber. Beide kennen sich aus der Bezirksliga Nord. Da konnte sich der SV Schwarzhofen zuletzt vier Mal in Folge durchsetzen. Aber wie man im Fußball so schön sagt: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. (ac)