Polizei stellt positive Jahresbilanz vor

Über 70% beträgt die Aufklärungsquote der Polizei bei Kriminalitätsfällen im Stadtgebiet Amberg. Dieser Wert wurde beim Sicherheitsgespräch vorgestellt. Die Aufklärung von Straftaten wäre damit Spitzenwert in der Oberpfalz, so Polizeipräsident Gerold Mahlmeister. Im Bereich der Rauschgiftdelikte ist ein Anstieg von 340 auf 454 Fälle festgestellt worden. Robert Hausmann, Leiter der Amberger Polizeiinspektion, führt dies auf die verstärkten Kontrollen zurück. So seien viele Delikte aus dem Verborgenen ans Tageslicht gekommen.

(bg / Videoreporter: Alfred Brönner)