Polizei sucht nach Tathinweisen

Rund um den Radweg zwischen dem Weidener Stadtteil Konradshöhe und Ermersricht suchte die Polizei heute Vormittag nach Spuren und Hinweise zum Tötungsdelikt vom Mittwochabend. Um 19.30 Uhr hatte ein Fußgänger einen niedergestochenen Mann noch lebend entdeckt. Der Tote ist ein 66-jähriger Mann aus Weiden mit deutscher Staatsangehörigkeit. Die Polizei sucht derweil immer noch nach einem Pärchen, das sich in einem Honda mit eventuell Neustädter oder Weidener Kennzeichen von der Fundstelle entfernt hatte und womöglich mit dem Tötungsdelikt zu tun hat. Näheres soll eine weitere Befragung des 35-jährigen Mannes bringen, der den Getöteten gefunden hatte.