Pottenstein: Licht für die Teufelshöhle

Sie gilt als einzigartiges Karstwunder: Die Teufelshöhle in Pottenstein im Landkreis Bayreuth. Jetzt kann die Tropfsteinhöhle noch besser bestaunt werden:

Denn die Beleuchtungseinrichtung wurde komplett erneuert. Dazu wurden einerseits Leuchtmittel ausgetauscht und andererseits die Programmierung der Leuchteffekte auf den aktuellen Stand der Technik angepasst. Kostenfaktor: Fast 100.000 Euro. Die Kosten trägt der Zweckverband Teufelshöhle.

Die erste öffentliche Führung in der Teufelshöhle war übrigens 1922.

(bg / Videoreporter: Jürgen Masching)