Premiere von „Die Weiße Rose“ auf Schloss Friedrichsburg

Sie gilt als das bekannteste und symbolbgebende Beispiel für den studentisch-bürgerlichen Widerstand gegen das NS-Regime innerhalb Deutschlands: Die Weiße Rose. Im April 1943 wurde die Gruppierung enttarnt, verhaftet und schließlich hingerichtet. Jetzt feierte das Stück dazu im Schloss Friedrichsburg in Vohenstrauß Premiere und erzählt die bekannte Geschichte aus einem ganz anderen Blickwinkel. (sh)