Programm der Sommerserenaden in Weiden vorgestellt

Die Weidener Sommerserenaden haben auch in diesem Jahr wieder ein sehr vielfältiges Programm zu bieten. Neues stehe da neben alt Bewährtem, hieß es bei der Programmvorstellung am Montagvormittag.

Den Auftakt macht im Max-Reger-Park am kommenden Sonntag um 16 Uhr das Salonorchester Marienbad. Bei den 14 Terminen mittwochs und sonntags sind unter anderem „Treibhaus“, die Franz-Grothe-Musikschule“, die „Rockconnection, die Mountain-String-Band und Jay del Alma dabei, um nur einige zu nennen.

Das gesamte Programm wurde dieses Jahr erstmalig von Gertrud Wittmann organisiert. Bei den Sommerserenaden werden auch in diesem Jahr wieder rund 15.000 Besucher erwartet. (tb)