Oberpfalz TV

Projekt gegen „Crystal Speed“

Der Beitritt der tschechischen Republik in die EU-Familie hat auch eines mit sich gebracht: eine Art kleinen Grenzverkehr, der aber schlicht illegal ist. Einiges davon bleibt aber gleich mal im Netz der staatlichen Kontrollorgane hängen. Auffällig dabei: Es strömt immer mehr Crystal Speed in die Region, inzwischen eine Art Modedroge. 2010 hat die sichergestellte Menge noch gut eine halbes Kilo ausgemacht. Im vergangenen Jahr waren es schon 2,35 Kilogramm. Eine alarmierende Steigerung.

Das neuartige Präventionsprojekt „Need NO Speed“ wurde jetzt in Windischeschenbach vorgestellt, und das setzt ganz auf Vorbeugung durch Aufklärung. Angedacht sind dabei Aktionen an Schulen oder in Vereinen und Verbänden, um das Thema über Vorträge, Broschüren, auch mal mit Theaterprojekten intensiv zu vermitteln.

Zum Verkauf landet der Stoff mit dem hohen Suchtpotenzial nach dem Weg über die Grenze oftmals auf den sogenannten Vietnamesenmärkten. Die polizeiliche Arbeit muss aber schon früher ansetzten, also beiderseits der Grenze. Da funktioniert die Zusammenarbeit mit den tschechischen Kollegen sehr gut, wie Polizeipräsident Rudolf Kraus versichert.

Das Risiko beim Speedschmuggel ist nicht gering. Bei größeren Mengen, so ab zehn Gramm, droht eine Freiheitsstrafe deutlich über zwei Jahren.

Bei längerem Konsum lassen sich Auffälligkeiten ausmachen, wie nervöse Unruhe, aggressives Verhalten oder Teilnahmslosigkeit. Ein normaler Alltag ohne die Droge schließt sich dann aus. Dazu kommen starke Symptome von Paranoia, oder auch physische Beeinträchtigungen, wie starker Gewichtsverlust oder Hautkrankheiten und vieles mehr.

Auf Nachhaltigkeit setzt nun dieses neue Präventionsprojekt und soll auch mit einiger Beharrlichkeit zur Anwendung kommen. Erreichen muss man die Zielgruppen dann Schritt für Schritt.

Neue Videos

Magazin vom 16.02.2018 21:55 *Leerstandsoffensive in Schwarzach * Körperwelten Ausstellung * Ernennungsfeier Polizeimeister * Bilanz Arbeitsmarkt Weiden * (…) „Körperwelten“ 02:41 Seit fast 22 Jahren ist die Ausstellung „Körperwelten“ mittlerweile zu sehen. Und mehr als 45 Millionen Menschen haben dies (…) Oberpfälzer Heimat vom 16.02.2018 06:19 Thema: Kartbahn Wackersdorf (…) Oberpfälzer Musikanten aus Eslarn 11:31 Heute begeben wir uns mit unserer Musik nach Eslarn ins Biererlebnis Kommunbrauhaus. Dort haben wir 2017 einen (…) Wetter vom Wochenende 02:29 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 16./17.02.2018 00:30 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) „Arbeitsmarkt entwickelt sich glänzend“ 02:32 Es sei etwas Besonderes, eine derartige Beschreibung habe er so noch nicht gehört, gestand der Bundestagsabgeordnete Albert (…) Jugend-Filmatelier bastelt Monsterfilmchen 00:34 Einen eigenen kurzen Trickfilm produzieren – das konnten Kinder und Jugendliche im Filmatelier der Jugendkunstschule im (…) Bildungsmesse 2018 00:35 Einsteigen – Umsteigen – Aufsteigen. Möglichkeiten, die sich die Mitglieder der Lernenden Region Schwandorf zum Ziel gemacht (…) Politischer Ascherdonnerstag der SPD 00:45 Politik, Fisch und Kabarett – das gab es beim politischen Ascherdonnerstag der SPD in Amberg. Zum traditionellen Fischessen sprach (…) Kurznachrichten vom 16.02.2018 02:57 *Bundespolitische Perspektiven zur Erforschung psychischer Störungen * Politischer Ascherdonnerstag der SPD Amberg * Bildungsmesse (…) Perspektiven für die Erforschung psychischer Störungen 00:36 Psychische Störungen müssen besser erforscht werden – das fordern Ärzte und Forscher schon lange. Albert Rupprecht, (…) Tierschutz-Aktionstag beim HAGEBAU-Markt 00:38 Freude über Spenden für den Gnadenhof. Beim Tierschutz-Aktionstag in Kemnath wurde mit einer kleinen Ausstellung auf verschiedene (…) 113 mal für Sicherheit 02:56 Der Polizei vertrauen die meisten Deutschen. Nämlich 83 Prozent. Das ergab eine Forsa-Umfrage von 2017. Die Polizei liegt damit (…) Ortskerne mit Leben füllen 02:54 Die Ortskerne wieder mit Leben füllen, danach strebt die Verwaltungsgemeinde Schwarzach bei Nabburg auf vielen Wegen. Über das (…)