Projekt ISAC@OTH-AW gestartet

Bei einem Infotag hat die OTH Amberg mittelständischen Unternehmen die Vorteile der Industrie 4.0 näher gebracht. Unter der Leitung von Präsidentin Prof. Dr. Andrea Klug und Johann Schmalzl von der IHK wurden bei einer Laborbesichtigung Beispiele für Fertigungssimulationen oder für komplette Produktionsabläufe gezeigt. Das fakultätsübergreifende Projekt ISAC@OTH-AW zielt unter anderem darauf ab zu verhindern, dass kleinere Unternehmen den Anschluss an die Produktion der Zukunft verlieren.

(ms/Videoreporter: Brönner)