Prozess wegen Angriff auf Thomas Bärthlein begonnen

Ein 31-Jährige muss sich ab heute für den brutalen Angriff auf OTV-Moderator Thomas Bärthlein verantworten. am Landgericht Amberg wurde der Angriff dann zunächst aus Sicht des Täters beleuchtet. Unter dem Vorsitz von Landgerichts-Vizepräsidentin Roswitha Stöber erklärte der 31-Jährige sein Handeln und zeigte sich voller Reue.

Rückblick: Am 21. Mai 2014 war Thomas Bärthlein mit seinem Fahrrad am Ortsausgang von Traßlberg im Landkreis Amberg-Sulzbach unterwegs, als er grundlos von dem damals 30-Jährigen angegriffen wurde. Der Täter ließ erst von Bärthlein ab, als Zeugen zu Hilfe eilten. Der Täter floh und wurde später von der Polizei festgenommen.
Thomas Bärthlein kam mit schweren Verletzungen am ganzen Körper in das St. Marien Klinikum Amberg. Er musste operiert werden und hatte nicht nur körperlichen Schäden genommen. Die Tat sitzt heute noch tief in seinen Gedanken. (bg)