Prozessauftakt wegen räuberischer Erpressung

Ein bewaffneter Banküberfall in Tännesberg erschütterte die Gemeinde im September 2015. Drei Männer aus Tschechien hatten damals zwei Bankangestellte und eine Kundin mit geladenen Pistolen bedroht, über 7000 Euro erbeutet und sind geflohen. Nur wenige Tage später konnten sie aber festgenommen werden. Wegen eines anderen Deliktes war einer der Täter in das Visier der Polizei geraten. Im Zuge der Vernehmung gestand er auch den Bankraub in Tännesberg. Seit heute steht er vor dem Landgericht in Weiden. (eg)