Püchersreuth: 18-Jähriger übersieht Skoda

Verkehrsunfall nach Unachtsamkeit

Am Sonntag gegen 17 Uhr wollte ein 18-jähriger Opelfahrer bei Püchersreuth links nach Ilsenbach abbiegen. Dabei übersah er einen 57-jährigen Skodafahrer, der in Richtung Neustadt auf der Staatsstraße 2172 unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde der Opel in den Straßengraben geschleudert. Sowohl der junge Mann als auch sein 19-jähriger Beifahrer wurden dabei eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Alle drei Unfallbeteiligten sind leicht verletzt ins Klinikum Weiden beziehungsweise ins Krankenhaus nach Tirschenreuth eingeliefert worden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 16.000 Euro.

(sh / Videoreporter: Gustl Beer)