Radeln für den guten Zweck

Beim 14. Pirker Kreisel in Wernberg-Köblitz sind 196 Teilnehmer für den guten Zweck geradelt. Insgesamt 11829 Kilometer haben sie bei der 12. Benefiz-Radltour zurückgelegt und eine Summe von 3950 Euro erradelt. Die Spendensumme wurde an „Africa Luz Deutschland“ mit Sitz in Hirschau übergeben um den Erdbebenopfern in Nepal zu helfen. Augenärzte der Organisation versuchen Menschen in Afrika und Nepal das Augenlicht wieder zugeben.

(vs /Videoreporter: Erich Kummer)