Ranna/Auerbach: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Ranna und Auerbach gestern Nachmittag wurden zwei Menschen leicht verletzt.

Gegen 14:15 Uhr Uhr wollte ein 79-Jähriger mit seinem VW Polo von einer untergeordneten Straße auf die Staatsstraße 2162 fahren. Auf dieser Straße war in diesem Moment eine 32-jährige BMW-Fahrerin unterwegs. Der 79-Jährige übersah wohl die Frau, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Die 32-Jährige verlor die Kontrolle über ihren BMW und übersteuerte, sodass das Fahrzeug erst im angrenzenden Angelweiher zum Stehen kam. Die Frau wurde von einem Passanten aus dem BMW geborgen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden mit einer Gesamtschadenshöhe von 25.000 Euro.

(vl / Videoreporter: Jürgen Masching)