Reichenbach bei Auerbach: Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen – Fahrer geht nach Hause

Ein auf der Seite liegender PKW, doch vom Fahrer fehlt jede Spur. Dieses kuriose Bild hat sich am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr 50 den Einsatzkräften auf der B470 bei Reichenbach bei Auerbach geboten. Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte das Auto unterhalb der B470 in einem Abhang liegend. Die Einsatzkräfte suchten vor Ort fast eine Stunde lang im Feld nach dem Insassen des BMW. Kurz darauf trafen Polizeibeamte den 65-jährigen Mann aus Eschenbach zu Hause an. Nach Angaben der Polzei sei er unter Schock gestanden und verließ den Unfallort. Nach seinen eigenen Angaben kam er bereits am Mittwochabend gegen 21 Uhr 30 aufgrund von Aquaplaning von der Straße ab. Er konnte sich selbst aus dem PKW befreien und wurde nur leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

(awa/ Videoreporter: Jürgen Masching)