Reining – perfekte Symbiose zwischen Reiter und Pferd

Reining ist die Dressur des Westernreitens. Wie bei der klassischen Dressur geht es vor allem um die Symbiose von Reiter und Pferd!

Beim Reining müssen die Reiter sogenannte Patterns absolvieren. Diese setzen sich aus verschiedenen Manövern oder Lektionen zusammen, wie zum Beispiel Spins (Drehungen über die Hinterhand) oder sogenannten Sliding Stops,

 

In Kreuth, wo über mehrere Tage das NRHA European Open Futurity stattfand, finden die weitgereisten Reiter perfekte Bedingungen vor, um ihrem Sport nachzugehen. (kh)