Restaurant „Van Gogh“ durch Gutscheinbuch wiederbelebt

Ganze vier Prozent der Restaurants in Deutschland gehen jährlich Pleite – das besagt eine Studie der Creditreform Wirtschaftsforschung Anfang dieses Jahres. Der Traum vom eigenen Restaurant ist damit zerplatzt. Auch Harald Bauer, Inhaber des „Van Gogh Speiselokal“ in Schwandorf, hatte nach seiner Gründung im Jahr 2004 mit leeren Tischen zu kämpfen, bis 2005 das Regensburger Unternehmen Gutscheinbuch auf ihn und sein Lokal aufmerksam wurden. Nach dem Prinzip 2 für 1 locken sie seither Gäste aus der ganzen Region.

Das „Van Gogh“ ist nur ein Restaurant von insgesamt 107, die in der aktuellen Ausgabe vertreten sind. Hinzu kommen Freizeitangebote, auch über die Grenzen Bayerns hinaus.

Das Gutscheinbuch für Ihre Region ist erhältlich unter www.gutscheinbuch.de. (ed)