„Rettet St. Sebastian!“

Sie überstand zwei Stadtbrände und diente der pestgebeutelten Stadt als Zufluchtsort. Ertrug die Streiterein der Machthaber und die finanzellen Nöte. Die St. Sebastian Kirche in Weiden trotzt seit etwa 1480 allen Widrigkeiten. Und doch wird sie jetzt in die Knie gezwungen. Sie braucht Hilfe und zwar schnell. Denn in zwei Jahren könnte es sie vielleicht nicht mehr geben. (eg)