Rettung für den Waldthurner Marktladen?

Mal eben schnell Dinge für den alltäglichen Bedarf quasi direkt vor der Haustüre kaufen – das ist in unsere heutigen Zeit nicht immer mehr überall so leicht möglich. Der Grund: Immer mehr eher kleine Nahversorger auf dem Land schließen. Sogenannte Tante-Emma-Läden gehören schon fast der Geschichte an. Eine Entwicklung, die auch vor Waldthurn nicht Halt macht. Der dortige Marktladen wird nicht weiterbetrieben. Daher will die Gemeinde jetzt selbst aktiv werden. Das Ziel: Ein eigener Dorfladen. (nh)