Oberpfalz TV

Rettungshubschrauber ab sofort einsatzbereit

Seit 7 Uhr morgens ist „Christoph 80“ fest etabliert und voll einsatzbereit. Somit hat der Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung mit Weiden einen festen Standort gefunden für sein Aktionsfeld von 60 Kilometern im Umkreis. Anders gesagt von Amberg bis zur tschechischen Grenze am Nordrand der Oberpfalz.

Es war seit gut 20 Jahren ein dringender Wunsch in der Region, diese Lücke im Rettungsnetz auszumerzen. Das hat sich jetzt erledigt, auch gegen den Mitbewerber Amberg als Standort. Aber hier ist man zu einer gütlichen Einigung gekommen ganz ohne Lokalanimositäten. Wenn auch das Ganze noch etwas ausbaufähig erscheint, wie der Neustädter Landrat und Vorsitzende des Zweckverbands der Rettungsdienste Nordoberpfalz, Simon Wittmann, meint. Der Aktionsradius der regionalen Luftrettung reicht um einiges bis über die tschechische Grenze. Eine dafür nötige grenzüberschreitende
Regelung muss noch getroffen werden.

Mit Amberg als Standort wären Teile im Landkreis Tirschenreuth mit dem Hubschrauber nicht anzufliegen gewesen. Ein hässlicher weißer Versorgungsfleck wäre auf der Landkarte übrig geblieben. Der Heli für die schlimmsten Vorkommnisse ist dann eine schnelle Einsatzgarantie bei Verkehrsunfällen, Herzinfarkt, Schlaganfall oder ähnlichem. Aus der Luft kommt eben überall hin.

Eine Lücke allerdings ist schon noch da. Nachteinsätze sind nicht möglich – noch nicht, wie es heißt. Es ist aber geplant, auch diese Rettungslücke aus der Luft zu schließen. Die Rettungsstation auf dem Flugplatz Latsch jedenfalls ist bereits ausgelegt für eine Einsatzbereitschaft rund um die Uhr.

Neue Videos

OTV-Talk vom 16.08.2017 11:35 Thema: Sportholzfäller vor der Meisterschaft (…) Wetter vom 16./17.08.2017 00:41 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) 40. Todestag von Elvis Presley 03:02 Am heutigen 16. August jährt sich der Todestag von Elvis Presley zum 40. Mal. Im Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr wird deshalb (…) Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Marius Josef Brey 01:40 Knapp 50 Jahre sind die Abgeordneten im Deutschen Bundestag im Durchschnitt alt. Da würde unser heutiger „Kandidat in 100 (…) Jessica Seulner ist Miss Weiden 2017 00:25 Jessica Seulner ist die Miss Weiden 2017. Die 22-jährige Industriekauffrau aus Mühldorf am Inn übernimmt damit die Krone der (…) Sechs-Gänge für 20 Jahre Landhotel Birkenhof 00:32 20-jähriges Jubiläum ist jetzt beim Landhotel Birkenhof in Hofenstetten bei Neunburg vorm Wald gefeiert worden. Hubert Obendorfers (…) Graffiti-Kunst auf der Fernwärmeversorgungszentrale 00:29 Die Fernwärmeversorgungszentrale in Schwandorf hat eine neue Außenfassade. Graffiti-Künstler Markus Raab hat dort künstlerische (…) Brand in einer Doppelhaushälfte 00:25 120.000 Euro Sachschaden sind bei einem Brand in Schwandorf entstanden. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Montagabend eine (…) Kurznachrichten vom 16.08.2017 02:01 * Brand einer Doppelhaushälfte in Schwandorf * Künstler gestaltet neue Außenfassade auf dem ZMS-Gelände * Miss Weiden Wahl 2017 * (…) Kinotipp: „Tigermilch“ 02:00 Der Roman “Tigermilch” erzählt eine aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte. Aufgewachsen im Problemkiez, suchen die Teenager Nina (…) Mit Offenheit gegen Drogen 02:34 Die Bundesvorsitzende von Bündis 90/Die Grünen, Simone Peter, hat sich in Weiden über die Arbeit der Drogenpräventionsstelle Need (…) Wetter vom 16.08.2017 00:55 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) 100 Sekunden vom 16.08.2017 01:47 * Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen informiert sich über Drogenpräventionsarbeit * 40. Todestag von Elvis Presley * Kandidat (…) Stürmisches Unentschieden 02:27 Keinen Sieger fand das Spiel der DJK Ammerthal und der Würzburger Kickers II. Beide Teams müssen sich mit einem 2:2-Unentschieden (…) Magazin vom 14.08.2017 21:30 * Prozessauftakt gegen Crystal-Bandenmitglied * Supermarkt öffnet am Sonntag * Abstimmung für Bayern-3-Dorffest * Premiere (…)