Rettungsübung im Forst

Die Temperaturen steigen, es zieht die Leute wieder raus in die Natur. Beliebtes Ausflugsziel sind auch unsere Wälder. Diese laden zum Wandern und Klettern ein. Aber auch Holzfällarbeiten müssen dort verrichtet werden. Sowohl im Freizeitbereich als auch bei Waldarbeiten kann es passieren, dass sich eine beteiligte Person verletzt. Da ist eine schnelle medizinische Versorgung gefragt. Doch gerade in Waldgebieten stellt sich dies teilweise als kompliziert heraus. Um die Zusammenarbeit zwischen Rettungsdiensten zu verbessern, wurde in einem Waldstück bei Eschenfelden einen Rettungseinsatz simuliert. (awa)